71
Schon lange vergeben

Es gibt verschiedene Stellen in der Schrift, daß Gott nicht mehr an unsere Sünden denkt. Der hilfreichste Ausspruch, den ich je darüber gehört habe, stammt von einem jungen Mann. Jedesmal, wenn er anfing zu beten, habe er Gott ein bestimmtes Versagen aus seiner Vergangenheit vorgehalten. Eines Tages, als er gerade im Begriff war, das wieder zu tun, war es ihm, als ob Gott ihm zuflüsterte: "Mein Sohn, jetzt reicht es mir aber. Erinnere mich nicht länger an diese Sünde. Ich erinnere mich genau, daß ich sie dir schon lange vergeben habe."

David Seamands

zurück