98

Ich wünsche Dir

Ich wünsche Dir, daß jede Gabe,
die Gott Dir geschenkt hat,
wachsen möge mit den Jahren.
Daß die Dir dazu diene,
die Herzen derer, die Du liebst, mit Freude zu erfüllen.
Daß Du in jeder Stunde einen Freund hast,
der der Freundschaft wert ist.
Dem Du vertrauend die Hand reichen kannst,
wenn es schwer wird.
Mit dem Du den Stürmen trotzen
und die Spitzen der Berge erreichen kannst.
Und daß in jeder Stunde der Freude und des Leides
das freudebringende Lächeln des Gotteskindes mit Dir sei
und daß Du in der Nähe Gottes bleibst!

Aus Irland

zurück