104

Wozu sind Mücken da?

Das fragte mich meine sechsjährige Tochter. Ich erklärte ihr, daß Mücken die Nahrung der Frösche bilden.
"Ach ja", sagte sie, "und die sind für den Storch da, damit er sie fressen kann."
"Aber wozu gibt es eigentlich Störche?" fragte ich und meinte, die Antwort würde sie mir schuldig bleiben.
Ganz selbstverständlich antwortete sie: "Damit wir uns darüber freuen können!"

Gottfried Mahlke

zurück