132

Am Anfang des Gebets steht die Stille

Wenn wir wirklich beten möchten,
müssen wir zunächst zuhören lernen,
denn Gott spricht in der Stille des Herzens.
Und um diese Stille zu sehen,
um Gott hören zu können,
benötigen wir ein lauteres Herz;
denn mit einem lauteren Herzen
können wir Gott schauen,
Gott hören,
Gott zuhören;
und erst dann,
aus der Fülle des Herzens,
können wir zu Gott sprechen.
Aber wir können erst sprechen,
wenn wir vorher hingehört haben,
wenn wir in der Stille unseres Herzens
diese Verbindung mit Gott geknüpft haben.

Mutter Teresa

zurück