148

Der graue Himmel

Es gibt den blauen Himmel und den grauen Himmel.

Der blaue Himmel ist immer schön. Manchmal hat er weiße Wolken.

Heute ist der Himmel grau. Da scheint die Sonne nicht. Es ist kalt. Es wird noch regnen.

Das Kind ist traurig. Auf einmal sieht es mitten im grauen Himmel ein blaues Loch – und dort noch eines. Das eine geht wieder zu. Das andere wird größer. Jetzt geht es auch wieder zu.

Vielleicht kommt es wieder.

Die Mutter sagt: "Heute ist ein grauer Tag."

"Nein", sagt das Kind, "der blaue Himmel ist da, Mutter. Man sieht ihn nur nicht."

Irmgard von Faber du Faur

zurück