207

Trost

Trösten bedeutet nicht,
jemandem das Leid abzunehmen,
sondern heißt,
bei ihm zu sein,
ihm zur Seite zu stehen
und zu sagen:
"Du bist nicht allein;
ich bin bei Dir.
Wir werden die Last gemeinsam tragen.
Hab keine Angst, ich bin da!"
Das ist Trost.

Henri J.M. Nouwen

zurück